Die Suche ergab 16 Treffer

von DietrichF
02.02.2021, 18:41
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Basistarif oder Standardtarif
Antworten: 12
Zugriffe: 33266

Re: Basistarif oder Standardtarif

Bis auf wenige Ausnahmen kann zu dem Standarttarif keine stationäre Zusatzversicherung für die privatärztliche Behandlung und besondere Unterkunft abgeschlossen werden. Und wenn man den Standardtarif aus Gründen der Kostenersparnis wählt (und nicht gerade verarmt ist), kann man die besondere Unterk...
von DietrichF
28.01.2021, 19:04
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Beitragssteigerung Debeka Tarif PNWS
Antworten: 36
Zugriffe: 1537

Re: Beitragssteigerung Debeka Tarif PNWS

@PKV_Abwägender Auch ich hatte mich an die DEBEKA gewandt hinsichtlich der Diskrepanz zwischen den in den Medien veröffentlichten Daten und den tatsächlichen Erhöhungen (bei mir waren es - geringfügig - mehr als 20%) . Die Antwort war allerdings ausweichend, indem auf die Steigerungen über alles abg...
von DietrichF
01.01.2021, 18:24
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun
Antworten: 68
Zugriffe: 36737

Re: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun

@PKV_Awägender Noch eine kleine Ergänzung von mir: Auch ich habe die aktuelle Beitragserhöhung bei der DEBEKA beanstandet. Die Erhöhung lag nämlich mit mehr als 22 % erheblich über der in den Medien kommunizierten Steigerungsrate von gut 17 % bei meinem bereits ohnehin hohen Beitrag. Teilweise wurde...
von DietrichF
31.12.2020, 18:07
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun
Antworten: 68
Zugriffe: 36737

Re: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun

@PKV_Awägender Die von dir dargestellte geringe Differenz zwischen Standardtarif und PNWS hat mich doch sehr gewundert. Bei mir wäre der kalkulierte Standardtarif in den Mitteilungen der DEBEKA um mehr als 50 % unter meinem jetzigen Tarif. Nun habe ich mir den PNWS mal angeschaut und verstehe das eh...
von DietrichF
31.12.2020, 15:01
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun
Antworten: 68
Zugriffe: 36737

Re: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun

Nämlich ähnlich wie im von der Debeka mir persönlich beigelegten Angebot für den Standardtarif, welches sich nur um im Vergleich korrekte 18 % erhöht hat - seit der letzten Erhöhung vor 4 Jahren (die absolute Tarifhöhe im Standardtarif ist ganz ähnlich hoch wie in meinem aktuellen Tarif, daran kann...
von DietrichF
28.12.2020, 18:21
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun
Antworten: 68
Zugriffe: 36737

Re: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun

mit dieser niedrigen Beitragsentwicklung stehst Du aber ziemlich alleine da. Meine Angaben bezogen sich auf Steigerungen der Krankenversicherung ohne Berücksichtigung der Kosten für Pflegeversicherung, Beitragsentlastungskomponente und Krankentagegeld. Einen Hinweis möchte ich aber doch geben, was ...
von DietrichF
27.12.2020, 18:30
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun
Antworten: 68
Zugriffe: 36737

Re: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun

Ich habe gerade eben einmal meine Beitragsentwicklung bei der DEBEKA nachvollzogen. Demnach ist der Beitrag seit 2005 unter Berücksichtigung der wirklich großen aktuellen Steigerung für 2021 im Mittel jährlich um exakt 3,12 % gestiegen. Ich muss die DEBEKA deshalb hier einmal in Schutz nehmen; für d...
von DietrichF
26.12.2020, 18:51
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun
Antworten: 68
Zugriffe: 36737

Re: PKV als Rentner -> was soll ich heute 20 Jahre vorher tun

Ich bin 2009 von der GKV in die PKV gewechselt. Der Beitrag für die reine Krankenversicherung (ohne Pflegeversicherung usw.) betrug im Jahr 2009 nur 151,42 Euro. Nur 10 Jahre später im Jahr 2019 betrug der Beitrag nach diversen Beitragserhöhungen bereits 379,30 Euro für den gleichen Tarif. Das ents...
von DietrichF
24.12.2020, 10:43
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Standardtarif mit eigener Zuzahlung – Alternative für die Rente?
Antworten: 12
Zugriffe: 991

Re: Standardtarif mit eigener Zuzahlung – Alternative für die Rente?

Euch allen zunächst einmal DANKE für das Interesse an dem Thema und der Diskussion. Mir ging es primär darum, den Standardtarif aus dem Image des Sozialtarifs, "letzten Auswegs" bzw. der "Holzklasse" herauszuholen. Mein Ziel wäre es, beim Arztbesuch nicht als Bittsteller auftrete...
von DietrichF
23.12.2020, 07:06
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Standardtarif mit eigener Zuzahlung – Alternative für die Rente?
Antworten: 12
Zugriffe: 991

Re: Standardtarif mit eigener Zuzahlung – Alternative für die Rente?

Wie gesagt einschließlich Pflegeversicherung und Beitragsentlastungskomponente.

Ohne Beitragsentlastung wären es ca. 650 €.
von DietrichF
22.12.2020, 17:31
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Standardtarif mit eigener Zuzahlung – Alternative für die Rente?
Antworten: 12
Zugriffe: 991

Standardtarif mit eigener Zuzahlung – Alternative für die Rente?

Hallo zusammen, auch mich hat dieses Jahr die Tariferhöhung der Debeka hart getroffen mit einer Steigerung von mehr als 20 %. Schon jetzt ist absehbar, dass mir das Ganze in 3 Jahren mit der Verrentung zu teuer wird (Beihilfetarif mit 70 % bei der Debeka; Kosten derzeit einschließlich Pflegeversiche...
von DietrichF
12.03.2020, 05:44
Forum: Beihilfe
Thema: Wegfall der Beihilfe für Angestellte i.R.
Antworten: 10
Zugriffe: 40916

Re: Wegfall der Beihilfe für Angestellte i.R.

@Merger Mein Arbeitgeber beteiligt sich über die Beihilfe mit 30 % an den Kosten. Zu 70 % bin ich also über die PKV versichert. Die 30 % Beihilfe werden mit Beginn der Rente wegfallen. Die 30 % muss ich dann selbst versichern. Mir ging es bei meinem ersten Beitrag darum, wie hoch die Kosten für dies...
von DietrichF
20.02.2020, 18:18
Forum: Beihilfe
Thema: Wegfall der Beihilfe für Angestellte i.R.
Antworten: 10
Zugriffe: 40916

Re: Wegfall der Beihilfe für Angestellte i.R.

Hallo Merger,

ich habe mich wohl unverständlich ausgedrückt. Der Betrag von 701 € ist einschließlich Altersbaustein. Ohne sind es einschließlich Tagegeld und Pflegeversicherung aktuell 523 €.

Bundesland: Rheinland-Pfalz

DietrichF
von DietrichF
03.01.2020, 19:51
Forum: Beihilfe
Thema: Was heißt beihilfeberechtigt als Ehepartner?
Antworten: 10
Zugriffe: 9062

Re: Was heißt beihilfeberechtigt als Ehepartner?

Hallo Mike, wir waren bis vor kurzem (Partnerin) in einer ähnlichen Situation (Rheinland-Pfalz). Ich rate dir, dich zunächst bei der zuständigen Beihilfestelle schlau zu machen, ob dir wirklich ein Anspruch zusteht. Das ist m. W. von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Unser praktischer Nutzen...
von DietrichF
05.11.2019, 18:39
Forum: Beihilfe
Thema: Wegfall der Beihilfe für Angestellte i.R.
Antworten: 10
Zugriffe: 40916

Re: Wegfall der Beihilfe für Angestellte i.R.

Hallo zusammen, ich habe hier schon länger nicht mehr reingeschaut und bedanke mich für die freundlichen Antworten! @Merger Ja, mein Vertreter der DEBEKA hatte mich damals bei Vertragsabschluss auf das Thema hingewiesen. Ich wusste also Bescheid, aber der Beihilfetarif war erheblich günstiger. Nun z...

Zur erweiterten Suche