Die Suche ergab 3695 Treffer

von Czauderna
25.02.2021, 20:03
Forum: Kassenleistungen
Thema: Eigenanteil bei Fahrtkosten zur kombinierten Krankenhausbehandlung
Antworten: 6
Zugriffe: 92

Re: Eigenanteil bei Fahrtkosten zur kombinierten Krankenhausbehandlung

Hallo, hier mal ein Link dazu - https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/ambulante_leistungen/fahrkosten_krankentransport/fahrkosten_krankentransport.jsp Allerdings stehen die letzten beiden Sätze dann doch im Widerspruch zu dem, was ich geschrieben habe, auch wenn ich selbst es aus mei...
von Czauderna
25.02.2021, 18:06
Forum: Kassenleistungen
Thema: Eigenanteil bei Fahrtkosten zur kombinierten Krankenhausbehandlung
Antworten: 6
Zugriffe: 92

Re: Eigenanteil bei Fahrtkosten zur kombinierten Krankenhausbehandlung

Hallo,
ja, das kann sein - ich war selbst 48 Jahre bei einer Krankenkasse beschäftigt und wir haben es so gehandhabt wie ich es beschrieben habe.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
25.02.2021, 17:13
Forum: Kassenleistungen
Thema: Eigenanteil bei Fahrtkosten zur kombinierten Krankenhausbehandlung
Antworten: 6
Zugriffe: 92

Re: Eigenanteil bei Fahrtkosten zur kombinierten Krankenhausbehandlung

Hallo und willkommen im Forum Ich meine, dass die Krankenkasse hier im Recht ist. Diese Regelung, dass nur für die erste und die letzte Fahrt ein Eigenanteil zu zahlen ist, gilt nur für Serienbehandlungen, also z.B. für Krebsbehandlungen (Chemo- oder Strahlentherapie) oder für Dialysepatienten, die ...
von Czauderna
21.02.2021, 10:29
Forum: Allgemeines GKV
Thema: ohne Krankenversicherungsschutz
Antworten: 6
Zugriffe: 508

Re: ohne Krankenversicherungsschutz

Jallo,
ja, vielen Dank für die Rückmeldung
Gruss
Czauzderna
von Czauderna
17.02.2021, 16:42
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Anruf der KK
Antworten: 79
Zugriffe: 7267

Re: Anruf der KK

Hallo,
korrekt
Gruss
Czauderna
von Czauderna
17.02.2021, 15:42
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Anruf der KK
Antworten: 79
Zugriffe: 7267

Re: Anruf der KK

Hallo, na ja, da kann ich eigentlich nur aus meiner eigenen Erfahrung heraus berichten. Solche Fälle, bei denen das Leistungsende in Sicht war und bei entsprechender Befundlage, da gab es eigentlich nichts mehr in der "Fallsteuerung" zu tun und die bekamen dann den imaginären Vermerk "...
von Czauderna
17.02.2021, 09:35
Forum: Kassenleistungen
Thema: Anrechenbare Vorerkrankungen
Antworten: 1
Zugriffe: 147

Re: Anrechenbare Vorerkrankungen

Hallo und willkommen im Forum grundsätzlich kann man bei gleichem Diagnoseschlüssel auch von einem Zusammenhang ausgehen, aber das muss nicht zwingend so sein, z.B. bei Unfällen oder auch bei leichten grippalen Infekten. Wirklich beantworten kann deine Frage nur ein Arzt und wenn dieser es nicht kan...
von Czauderna
15.02.2021, 21:23
Forum: Allgemeines GKV
Thema: ohne Krankenversicherungsschutz
Antworten: 6
Zugriffe: 508

Re: ohne Krankenversicherungsschutz

Hallo Zusammen, ich habe noch eine Frage. Muss das Gewerbe komplett abgemeldet werden oder kann das Nebenbei laufen. Was ist zu beachten. Richtig, wichtig ist, dass keine hauptberufliche Selbständigkeit vorliegt, nebenberuflich geht und die Einnahmen daraus sind auch beitragsfrei. Ich wäre 32 Stund...
von Czauderna
10.02.2021, 10:26
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Midijob und Krankenversicherung
Antworten: 11
Zugriffe: 1217

Re: Midijob und Krankenversicherung

Hallo und willkommen im Forum grundsätzlich gilt das Vermieten von Wohnungen nicht als selbständige Tätigkeit, es sei denn es wird tatsächlich gewerbsmäßig betrieben, kommt eben auf die tatsächlichen Gegebenheiten an. Ich hatte einen Fall in der Praxis, da vermietete der Versicherte Wohnungen in ein...
von Czauderna
09.02.2021, 21:30
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Familienversicherung: Berücksichtigung Sparerpauschbetrag bei Kapitaleinkünften?
Antworten: 4
Zugriffe: 175

Re: Familienversicherung: Berücksichtigung Sparerpauschbetrag bei Kapitaleinkünften?

Hallo Heinrich,
ja, erwischt, da war ich zu schnell - vielen Dank für die Rettung und Korrektur
Qotto2006 - sorry, da war ich daneben, sozusagen auf dem falschen Gleis.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
09.02.2021, 20:01
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Familienversicherung: Berücksichtigung Sparerpauschbetrag bei Kapitaleinkünften?
Antworten: 4
Zugriffe: 175

Re: Familienversicherung: Berücksichtigung Sparerpauschbetrag bei Kapitaleinkünften?

Hallo, nein, eine Saldierung findet hier nicht statt - es gilt als gesetzliche Grundlage das hier - https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/kv_grundprinzipien/finanzierung/beitragsbemessung/beitragsbemessung.jsp dort ist neben den Grundlagen auch der entsprechende Einnahmekatalog zu fi...
von Czauderna
09.02.2021, 17:24
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Anruf der KK
Antworten: 79
Zugriffe: 7267

Re: Anruf der KK

Hallo,
ja, das passiert automatisch - bis Ende Februar dürfte das erledigt sein.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
04.02.2021, 17:48
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Private Krankentagegeldversicherung zahlt Beiträge an Bundesagentur für Arbeit?
Antworten: 7
Zugriffe: 276

Re: Private Krankentagegeldversicherung zahlt Beiträge an Bundesagentur für Arbeit?

Das PKV-Unternehmen zahlt zwar die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung an die Bundesagentur für Arbeit, allerdings wird das Krankentagegeld nicht um diesen Beitrag gekürzt. Hallo RolandPKV, danke, entweder habe ich das vergessen oder wusste es bisher tatsächlich nicht. Gibt es dafür eine gesetzli...
von Czauderna
03.02.2021, 20:07
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Private Krankentagegeldversicherung zahlt Beiträge an Bundesagentur für Arbeit?
Antworten: 7
Zugriffe: 276

Re: Private Krankentagegeldversicherung zahlt Beiträge an Bundesagentur für Arbeit?

Hallo und willkommen im Forum ja, dass vom Krankengeld der GKV ggf. noch Beiträge zur Arbeitslosenversicherung berechnet und abgeführt werden, das ist klar. Wenn ich es richtig gelesen und auch verstanden habe, dann hast du von der AOK kein Krankengeld bekommen, weil Du keine Versicherungsklasse mit...
von Czauderna
03.02.2021, 13:19
Forum: Sonstiges
Thema: Lohnt sich Verbleib in PKV als chronischer Kranker?
Antworten: 5
Zugriffe: 7418

Re: Lohnt sich Verbleib in PKV als chronischer Kranker?

Hallo, als PKV-Versicherter ist man immer "Selbstzahler" und grundsätzlich macht es, was die Qualität der Behandlung angeht, keinen Unterschied, ob man sich deswegen in eine Privatklinik begibt oder in eine andere Einrichtung. Oftmals ist es auch so, dass vermeintlich "staatliche Kran...

Zur erweiterten Suche