Die Suche ergab 3215 Treffer

von Czauderna
13.12.2018, 21:09
Forum: Kassenleistungen
Thema: Krankengeld Lohnfortzahlung über 6 wochen ?
Antworten: 2
Zugriffe: 214

Re: Krankengeld Lohnfortzahlung über 6 wochen ?

Hallo, Wenn er durchgehend arbeitsunfähig war, dann endet die Lohnfortzshlung nach Beginn der Arbeitsunfaehigkeit wegen der ersten Diagnose. Beispiel: AU. Wegen Diagnose A ab 1.10.2018 - fortlaufende bescheinigte AU wegen DiagnoseA bis zum 05.11.2018 (36 Tage) ,bescheinigte AU ab 05.11.2018 wegen Di...
von Czauderna
12.12.2018, 22:44
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Anwartschaft bei Wechsel von PKV zu GKV wegen Arbeitslosigkeit
Antworten: 3
Zugriffe: 511

Re: Anwartschaft bei Wechsel von PKV zu GKV wegen Arbeitslosigkeit

Hallo,
Da sollte sich wirklich ein PKV- Experte dazu äußern - aus GKV-Sicht sage ich, das stimmt so nicht.
Gruß
Czauderna
von Czauderna
10.12.2018, 08:53
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Beitragsbemessung GKV
Antworten: 3
Zugriffe: 813

Re: Beitragsbemessung GKV

Hallo, na ja, seit 2018 werden ja bestimmte Einstufungen als vorläufig vorgenommen, d.h. wenn sich das beitragspflichtige Einkommen im Laufe des Jahres vermindert, wird dies dann rückwirkend durch den Einkommensteuerbescheid korrigiert und es kommt ggf.zu einer Beitragsrückerstattung. Was du Anfangs...
von Czauderna
07.12.2018, 19:27
Forum: Kassenleistungen
Thema: Welcher Code auf einer Überweisung gilt als Dringlichkeitsvermerk?
Antworten: 1
Zugriffe: 1128

Re: Welcher Code auf einer Überweisung gilt als Dringlichkeitsvermerk?

Hallo,
meine Antwort kennst du bereits aus dem Nachbarforum - aber du hast recht, lieber doppelt fragen als gar nicht.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
07.12.2018, 11:43
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Beitragsbemessung GKV
Antworten: 3
Zugriffe: 813

Re: Beitragsbemessung GKV

Hallo, 1038,33€ - das ist Mindestbeitragsbemessungsgrenze für 2019, d.h. danach musst du mindestens zahlen - deine Ersparnisse selbst zählen nicht als Einkommen wohl aber die Mieteinnahmen. Also wenn die unter dem o.g. Betrag liegen, dann gilt der, liegen sie drüber, gelten die, wobei ggf. bei diese...
von Czauderna
05.12.2018, 11:21
Forum: Kassenleistungen
Thema: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung
Antworten: 7
Zugriffe: 752

Re: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung

Hallo, ja, erst mal abwarten - die Begründung per Telefon ist schon unlogisch genug, denn wenn wir mal ein Beispiel nehmen : Kalendertägliches Krankengeld 50,00 € ergäbe für einen vollen Monat 1500,00 € - dagegen eine Einmalzahlung von 500,00 € - würde bedeuten im November ein finanzieller Verluist ...
von Czauderna
05.12.2018, 10:54
Forum: Kassenleistungen
Thema: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung
Antworten: 7
Zugriffe: 752

Re: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung

Hallo, das kann nicht sein - wo ist da die rechtliche Begründung - vor allen Dingen, es handelt sich um eine Einmalzahlung, wie will die Kasse das denn händeln , für wieviel Tage will sie denn kein Krankengeld zahlen, wie berechnet sie das - gibt es schon einen entsprechenden Bescheid der Kasse - we...
von Czauderna
04.12.2018, 21:08
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV - muss ich raus?
Antworten: 1
Zugriffe: 613

Re: PKV - muss ich raus?

Hallo, entscheidend ist, was der Arbeitgeber entscheidet und an die Krankenkasse meldet. So, wie geschildert tritt offenbar Krankenversicherungspflicht ein - die Frage ist - zu wann - das muss der Arbeitgeber wissen. Wird in 2019 erneut die Krankenversicherungspflichtgrenze (auch für 2020) überschri...
von Czauderna
04.12.2018, 21:05
Forum: Kassenleistungen
Thema: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung
Antworten: 7
Zugriffe: 752

Re: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung

Hallo,
ja, alles richtig gelaufen - ergo, keine Auswikrung auf die lfd. Krankengeldzahlung. Hat die Krankenkasse etwas anderes mitgeteilt ?.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
04.12.2018, 13:50
Forum: Kassenleistungen
Thema: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung
Antworten: 7
Zugriffe: 752

Re: Kein Krankengeld wegen Jahressonderzahlung

Hallo, ich kenne es so, dass diese Sonderzahlung zwar der Beitragspflicht unterliegt, aber keinen Einfluss auf die laufende Krankengeldzahlung hat. Für diese Zahlung muesste nach meiner Erinnerung entweder eine Sondermeldung des Arbeitgebers erfolgen oder, da bin ich mir aber nicht so ganz sicher, d...
von Czauderna
30.11.2018, 22:41
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55
Antworten: 13
Zugriffe: 2430

Re: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55

Hallo Rossi, Du hast etwas andere Vorstellungen, aber das ist okay. Ich bin in erster Linie in diesem Thread als Moderator tätig. Du bist einer der Experten, die hier gefragt sind. du hast geantwortet, alles ist gut. Warum du dich immer an mir abarbeitest, bleibt auch dein Geheimnis. Schriftsätze au...
von Czauderna
30.11.2018, 19:40
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55
Antworten: 13
Zugriffe: 2430

Re: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55

Hllo Rossi, wer kann sich nicht an deine Beiträge erinnern, ich vor allen Dingen, aber lassen wir das. Wenn das so ein Fall deiner Meinung nach ist, wäre da heute noch etwas zu machen - wäre ja Klasse für die Ratsuchende. Das wir daals allesamt eine andere Ansicht hatten als du, und du dann doch vom...
von Czauderna
30.11.2018, 18:47
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55
Antworten: 13
Zugriffe: 2430

Re: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55

Hallo, nein, das muss er nicht - er muss dich auch nicht zwingend fragen bei welcher Krankenkasse er dich anmelden soll - wenn er von dir keine genannt bekommt , sucht er eine aus und macht an die deine Anmeldung. Allerdings zählt wirklich nur seine Anmeldung, denn er entscheidet quasi damit erst ma...
von Czauderna
30.11.2018, 10:17
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55
Antworten: 13
Zugriffe: 2430

Re: Wechsel von Pkv in Gkv mit fast 55

Hallo,
nach meiner Meinung wird das sehr schwierig, aber was meinen die Praktiker dazu ?.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
27.11.2018, 16:19
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Patientenunterlagen bei Praxiswechsel
Antworten: 3
Zugriffe: 1018

Re: Patientenunterlagen bei Praxiswechsel

Hallo und willkommen im Forum, na, dann wollen wir mal hoffen, dass sich jemand von den Experten auskennt, auch wenn es mit der gesetzlichen Krankenkasse nicht so sehr viel zu tun hat, ausgenommen d) ja, das ist er, sogar dann, wenn er oder sie selbst hier selbst keinen persönlichen Kontakt hatte un...

Zur erweiterten Suche