Die Suche ergab 979 Treffer

von Dipling
13.09.2018, 08:53
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Bei welchen Merkmalen wäre ich bei einen Angestelltenjob gesetzlich pflichtversichert in der GKV?
Antworten: 2
Zugriffe: 1322

Re: Bei welchen Merkmalen wäre ich bei einen Angestelltenjob gesetzlich pflichtversichert in der GKV?

Das kann man kurz fassen: Ein Midijob mit mehr als 450 EUR Gehalt reicht schon. Miet- und Kapitaleinkünfte haben auf die Versicherungspflicht als Angestellte keinen Einfluss.
Weitere Prüfungen wären nur bei einer Selbständigkeit nötig.
von Dipling
06.09.2018, 20:07
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Unterjähriger Wechsel Selbständig -> Anstellung / PKV -> GKV / Wie JAE berechnen?
Antworten: 4
Zugriffe: 734

Re: Unterjähriger Wechsel Selbständig -> Anstellung / PKV -> GKV / Wie JAE berechnen?

Die besondere JAE gilt nur, wenn am Stichtag 31.12.2002 eine PKV als Arbeitnehmer bestand. Ist hier nicht der Fall. Zur Berechnung der JAE fliessen nur die Lohneinkünfte - also Einkünfte aus Arbeitnehmertätigkeit- ein. Die Gewerbeeinkünfte sind nicht relevant. Bedeutet: Versicherungspflicht in der G...
von Dipling
30.06.2018, 19:37
Forum: Allgemeines GKV
Thema: keine Versicherung, ALG II -> Nachzahlungen?
Antworten: 42
Zugriffe: 7872

Re: keine Versicherung, ALG II -> Nachzahlungen?

Gemeint ist die sich aus dem Ermäßigungsantrag ergebende -wenn auch stark reduzierte - Beitragsforderung der GKV. Bisher hat die Kasse sowohl das GKV Rundschreiben hinsichtlich der ALG2-Bezieher als auch die klare Stellungnahme des Bundesversicherungsamtes ignoriert. Zeit zur Korrektur, wenn sie es ...
von Dipling
29.06.2018, 16:41
Forum: Allgemeines GKV
Thema: keine Versicherung, ALG II -> Nachzahlungen?
Antworten: 42
Zugriffe: 7872

Re: keine Versicherung, ALG II -> Nachzahlungen?

Auf die Ermäßigung auf die ca. 50 EUR pro Monat besteht ein Anspruch, einen Antrag auf Ermäßigung und keine Leistungsinanspruchnahme im Nacherhebungszeitraum vorausgesetzt. Die Nachzahlung erfolgt pauschal in Höhe des Anwartschaftsbeitrages, und zwar unabhängig vom Einkommen. Die Verjährungsfrist vo...
von Dipling
21.06.2018, 18:11
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Ablehnung eines Antrags auf Krankenversicherung wegen Abmeldung
Antworten: 3
Zugriffe: 884

Re: Ablehnung eines Antrags auf Krankenversicherung wegen Abmeldung

Grundsätzlich kann eine freiwillige Versicherung nur im direkten Anschluss an eine vorher bestehende gesetzliche Versicherung in Deutschland oder ersatzweise im EU-Ausland durchgeführt werden. Bei Wohnsitznahme in Deutschland würde -ohne andere Absicherung im Krankheitsfall- die Auffang-Pflichtversi...
von Dipling
21.06.2018, 17:58
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Familienversicherung durch Widerspruch rückwirkend nicht machbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 1363

Re: Familienversicherung durch Widerspruch rückwirkend nicht machbar?

Maßgeblich für den Wechsel in die Familienversicherung ist die vorausschauende Betrachtung der Einkünfte. Die Einkünfte von 2016 zählen nicht. Außerdem hat die TK in ihrer Satzung folgendes geregelt: "(2) Die Kündigung der freiwilligen Mitgliedschaft ist abweichend von § 175 Abs. 4 Satz 2 SGB V...
von Dipling
19.06.2018, 19:56
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Selbständig seit 2005, nicht versichert, Rückkehr in GKV-Pflicht angestrebt
Antworten: 42
Zugriffe: 6874

Re: Selbständig seit 2005, nicht versichert, Rückkehr in GKV-Pflicht angestrebt

Das geht gar nicht. Theoretisch kann ein Zahnarzt die Anamnese zwar mündlich durchführen, in der Praxis ist das aber nie ausreichend der Fall. Der Zahnarzt ist vor der Behandlung zu einer Aufklärung über die Kosten i.S. des § 630c BGB verpflichtet. "Fehlt eine solche Aufklärung, kann der Patien...
von Dipling
19.06.2018, 17:16
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Wandel von PKV Vollversicherung in GKV Zusatzvers. möglich?
Antworten: 8
Zugriffe: 1827

Re: Wandel von PKV Vollversicherung in GKV Zusatzvers. möglich?

Sobald der Grund für die Anwartschaft entfallen ist, ist dies der PKV regelmäßig innerhalb von zwei Monaten anzuzeigen. Die PKV wird dann rückwirkend ab Wegfall des Grundes versichern. Nach der Frist von zwei Monaten erfolgt die Aufnahme -wenn überhaupt- erst nach Gesundheitsprüfung, ggf. mit Wartez...
von Dipling
19.06.2018, 16:45
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Selbständig seit 2005, nicht versichert, Rückkehr in GKV-Pflicht angestrebt
Antworten: 42
Zugriffe: 6874

Re: Selbständig seit 2005, nicht versichert, Rückkehr in GKV-Pflicht angestrebt

Ich sehe es auch so - der Arzt ist seinen Aufklärungspflichten nicht nachgekommen. Jeder Patient muss vor der Erstbehandlung beim Zahnarzt einen sog. Anamnesebogen ausfüllen, in dem neben den persönlichen Daten, Gesundheitszustand usw. auch nach der Krankenversicherung gefragt wird. Was wurde da ang...
von Dipling
16.06.2018, 20:50
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Was/wo fragt die PKV ab?
Antworten: 3
Zugriffe: 561

Re: Was/wo fragt die PKV ab?

Wenn PKVen nachfragen, dann ist erster Linie bei den angegebenen Ärzten (Zusatzfragebögen bei bestimmten Erkrankungen, genauere Diagnose etc.). Die Standardformulierung zur Schweigepflichtentbindung ist aber sehr weitreichend, z.B. "Ich willige ein, dass der Versicherer – soweit es für die Risi...
von Dipling
16.06.2018, 19:56
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV bei diversen (ausgeheilten) Vorerkrankungen?
Antworten: 1
Zugriffe: 373

Re: PKV bei diversen (ausgeheilten) Vorerkrankungen?

Eine Arthrose z.B. besteht weiterhin, wenn auch derzeit beschwerdefrei. Auch Depressionen im Abfragezeitraum führen vielfach zur Ablehnung. Nach Verbeamtung (Anwärter reicht nicht) ist aber eine Teilnahme an der Öffnungsaktion der PKV möglich. Die Aufnahme ist garantiert und der Risikozuschlag auf 3...
von Dipling
16.06.2018, 19:16
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Wandel von PKV Vollversicherung in GKV Zusatzvers. möglich?
Antworten: 8
Zugriffe: 1827

Re: Wandel von PKV Vollversicherung in GKV Zusatzvers. möglich?

Siehe § 205 VVG: (2) Wird eine versicherte Person kraft Gesetzes kranken- oder pflegeversicherungspflichtig, kann der Versicherungsnehmer binnen drei Monaten nach Eintritt der Versicherungspflicht eine Krankheitskosten-, eine Krankentagegeld- oder eine Pflegekrankenversicherung sowie eine für diese ...
von Dipling
16.06.2018, 17:55
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Selbständig seit 2005, nicht versichert, Rückkehr in GKV-Pflicht angestrebt
Antworten: 42
Zugriffe: 6874

Re: Selbständig seit 2005, nicht versichert, Rückkehr in GKV-Pflicht angestrebt

Wann war die Behandlung? Der Arzt will auf § 8 Nr. 1 Bundesmantelvertrag Ärzte hinaus. Aber er hat dann Aufklärungspflichten. Und wenn die Behandlung in diesem Quartal (April 2018 oder später) war, ergibt sich aus § 9 BMV-Ä ein Rückvergütungsanspruch, wenn die Karte oder ein Versicherungsnachweis bi...
von Dipling
15.06.2018, 13:44
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Krankenkassenschulden nach Exmatrikulation
Antworten: 3
Zugriffe: 7752

Re: Krankenkassenschulden nach Exmatrikulation

Den Zwangswechsel in den Basistarif gibt es nicht mehr, wenn dann erfolgt die Umstufung in den Notlagentarif - und der ist günstig. Universitäten haben Fonds, aus denen zinsfreie Kredite vergeben werden. Ob Anspruch besteht, bliebe zu prüfen. Nach einer Exmatrikulation kann eine spätere Wiederaufnah...
von Dipling
14.06.2018, 19:39
Forum: Allgemeines GKV
Thema: GKV als EU Ausländer ohne Vorversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 961

Re: GKV als EU Ausländer ohne Vorversicherung

Wird ein sozialversicherungspflichtiger Job (also mit mehr als 450 EUR Gehalt) aufgenommen, tritt regelmäßig die normale Versicherungspflicht in der GKV und damit Mitgliedschaft in der GKV als Arbeitnehmer ein. Für die Zeit ab der Wohnsitznahme in Deutschland kann eine Versicherungspflicht nach § 5 ...

Zur erweiterten Suche