Die Suche ergab 70 Treffer

von Knackwurst
24.06.2011, 01:03
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: BestCare
Antworten: 7
Zugriffe: 8448

DKV-Service-Center hat geschrieben:4,50 bei Kindern ist es in jedem Fall wert


Jepp, aber nur im Kombination mit einem stat. Tarif. Also z.B. dem SM9.

Es ging mir aber eher um die Frage, ob es EUR 12 / Monat im Falle von Erwachsenen wert ist.
von Knackwurst
23.06.2011, 19:25
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: BestCare
Antworten: 7
Zugriffe: 8448

Mit sind die Vorteile momentan vom BCA nicht ganz ersichtliche. Und warum haben Sie dann den Vertrag abgeschlossen? :roll: Es gibt nur wenige VR, die ein solches Produkt anbieten und es kann im Ernstfall sehr hilfreich sein, wenn man den direkten Zugang zu Top-Spezialisten erhält. Nur ist die Überl...
von Knackwurst
02.05.2011, 12:30
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Dt. Private Krankenversicherung auch in Schweiz ?
Antworten: 4
Zugriffe: 3979

Dann bin ich ja froh, ich ich "weitgehend" recht habe :roll: Du darfst mir das sogar vollständig glauben - ich bin selber Grenzgänger Schweiz... :P Die Entscheidung ob man sich bei einer schweizer Versicherung krankenversichert, ist ein Optionrecht von dem man nur einmal nutzen kann. Ander...
von Knackwurst
18.04.2011, 19:55
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Dt. Private Krankenversicherung auch in Schweiz ?
Antworten: 4
Zugriffe: 3979

Für Pendler ("Grenzgänger" -> Aufenthaltsgenehmigung "G") gibt es eine sehr gute Alternative zur deutschen Voll-PKV. Du versicherst Dich bei der obligatorischen CH-Krankenversicherung in einem Grenzgängertarif. Dieser Tarif ist ein wenig teurer als der Normaltarif, aber dafür bek...
von Knackwurst
04.04.2011, 20:06
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: PKV Anwartschaftsversicherung Signal Iduna
Antworten: 1
Zugriffe: 4248

Es liegt vermutlich daran, dass Sie in einem Beihilfetarif versichert waren.

Bsp: Beihilfe zahlt 60%, PKV 40%

Für eine 100% Absicherung bzw. die entsprechende Anwartschaft muss dann m.E. eine Gesundheitsprüfung erfolgen.
von Knackwurst
18.02.2011, 00:29
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Grundsicherung + Zusatzversicherung
Antworten: 6
Zugriffe: 5287

Letztlich ist es Deine Entscheidung, welche Zusatzversicherung Du beantragst. Es empfiehlt sich, zunächst den Versicherer des Basistarifes in Betracht zu ziehen, damit die Sache in einer Hand bleibt und unnötiger Schriftwechsel vermieden wird. Ich empfehle Dir, die Sache mit einem auf PKV spezialisi...
von Knackwurst
17.02.2011, 19:01
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Grundsicherung + Zusatzversicherung
Antworten: 6
Zugriffe: 5287

Re: Grundsicherung + Zusatzversicherung

Gibt es die Möglichkeit eine Zusatzversicherung z.B. Krankenhaus 2 Bett/ Chefarztbehandlung abzuschließen. Diese Information konnte mir die Versicherung nicht geben. Man müsse sich mit dem Basistarif zufriedengeben oder andernfalls eine Vollversicherung für 900 € pro Monat abschließen. Die Aussage ...
von Knackwurst
10.02.2011, 23:10
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Kleine Anwartschaft für PKV während der freiwilligen GKV
Antworten: 5
Zugriffe: 4739

Welchen Sinn soll dies denn haben? Wenn Du in die PKV willst, dann sollte man nicht warten. Mit zunehmendem Alter wird die PKV teurer. Vielleicht passt es dem TE jetzt einfach noch nicht?! Die Lebenssituation lässt eine solche Entscheidung nicht immer zu. Dafür gibt es Optionstarife. Schauen Sie si...
von Knackwurst
10.02.2011, 00:17
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Wechsel BestMed
Antworten: 14
Zugriffe: 12757

Die Frage ist doch, wer den Beweis führen muss. Ohne jetzt einen Kommentar zu prüfen: soweit die Leistungen in dem Tarif, in den der Versicherungsnehmer wechseln will, höher oder umfassender sind .(..), kann der Versicherer für die Mehrleistung (...) verlangen. Ich entnehme dem Gesetz, dass der Vers...
von Knackwurst
10.01.2011, 23:43
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Verfassungswidrigkeit von SGB V § 5 (1) Nr.13
Antworten: 35
Zugriffe: 26228

Unabhängig davon, wie man zum Thema steht: Respekt für diesen ausführlichen und sehr persönlichen Beitrag :D Ich bin auch der Auffassung, das grundsätzlich eine Verpflichtung gegenüber der Allgemeinheit besteht, Kinder in die Welt zu setzen. Wenn man sich freiwillig dagegen entscheidet, sollte dies ...
von Knackwurst
02.12.2010, 00:10
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV für Nachwuchs
Antworten: 17
Zugriffe: 6445

Ich würde mir ernsthaft auch die Frage stellen, ob man das Kind nicht lieber gesetzlich versichert und privat zusatzversichert. Viele PKV-Tarife haben gerade im Bereich Kinder erhebliche Nachteile im Vergleich zur GKV. Stichworte: schlechte Leistung bei Hilfsmittel, Logopädie, Ergotherapie. Zuminde...
von Knackwurst
29.11.2010, 18:00
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Vater PKV, Mutter GKV- Kind ?
Antworten: 27
Zugriffe: 19007

@ Lauti68 Ein Elternteil in der GKV - unter der Beitragsbemessungsgrenze und ein Elternteil in der PKV - über der Beitragsbemessungsgrenze, dann ist das Kind in der PKV mitzuversichern. Ein Elternteil in der GKV - unter der Beitragsbemessungsgrenze und ein Elternteil in der PKV - unter der Beitrags...
von Knackwurst
28.11.2010, 16:09
Forum: Krankenvollversicherung
Thema: Wechsel von GKV in PKV und total verunsichert
Antworten: 26
Zugriffe: 19691

Was mich wundert ist, dass sie schreiben: Es gibt zig Bereiche wo es keine einzige PKV gibt, die besser oder gleich ist wie die GKV Dies wurde mir bis jetzt stets anders dargestellt. Wo kann ich genau dies sehen? Was deckt eine GKV ab was verschiedene Tarife der PKV nicht abdecken? Ich dachte, dass...
von Knackwurst
28.11.2010, 15:55
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Solo-PKV für Kinder
Antworten: 5
Zugriffe: 2993

Vielen Dank. Ist es dann auch möglich, diese Entscheidung rückgängig zu machen, falls es aufgrund einer veränderten Ausgangssituation notwendig sein sollte? Könnte ich also jeweils zum Ende eines Versicherungsjahres (bzw. nach den ersten beiden) kündigen und die Kinder zurück in die Familienversiche...
von Knackwurst
28.11.2010, 11:49
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Solo-PKV für Kinder
Antworten: 5
Zugriffe: 2993

Über die Annahmerichtlinien mache ich mir keine Sorgen. Das Thema ist für mich geklärt, weil die Arag den 482 policiert hat und somit das Optionsrecht steht. Das sieht die Arag genauso. Meine Frage zielte mehr auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Kann ich die Kinder in die Voll-PKV bringen (mal u...

Zur erweiterten Suche