Die Suche ergab 98 Treffer

von romkatzi
30.06.2017, 16:17
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Was heißt "erstattungsfähiger Betrag"?
Antworten: 4
Zugriffe: 2847

Re: Was heißt "erstattungsfähiger Betrag"?

So wies aussieht, hast Du den Tarif Uni-ZA bei der Universa. Die erstattungsfähigen Leistungen sind die Gesamtkosten, die überhaupt erstattet werden können. Also 1550.- € im ersten Jahr. Das nächste entscheidende Merkmal ist Deine Tarifstufe unter 3.). In Deinem Fall wird ist das dann der Tarif Uni-...
von romkatzi
07.03.2017, 17:35
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Abzocker-Rechnung durch Naturheilärztin
Antworten: 8
Zugriffe: 3585

Re: Abzocker-Rechnung durch Naturheilärztin

Bei der GOÄ 806 kommt es darauf an was gemacht wurde und wie lange die gedauert hat. Beides muss erfültt sein. 1.) Es muss eine psychiatrische Behandlumng durch gezielte Explorationund eingehendes therapeutisches gespräch sein. Eine Exploration ist ein Gespräch, das zur Vorbereitung von möglichst zu...
von romkatzi
28.02.2017, 15:50
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Darf PKV Behandlungs- und Befundbericht fordern?
Antworten: 1
Zugriffe: 1522

Re: Darf PKV Behandlungs- und Befundbericht fordern?

Ja, den darf sie anfordern, denn sonst ist - bei komplizierten Fällen - keine Prüfung seitens des Versicherers möglich. Diagnosen reichen da nicht immer aus. Du musst den aber nur dann hinschicken, wenn Du die Rechnungen auch erstattet haben willst (gehe ich aber mal von aus). Dazu brauchts aber noc...
von romkatzi
28.02.2017, 15:25
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Abzocker-Rechnung durch Naturheilärztin
Antworten: 8
Zugriffe: 3585

Re: Abzocker-Rechnung durch Naturheilärztin

Hallo Selbstzahler, Wie Du sagst wurden hier die GOÄ 801und 806 abgerechnet. Hierzu mal die Bundesärztekammer: Die Leistungslegende der Nr. 801 GOÄ „Eingehende psychiatrische Untersuchung – gegebenenfalls unter Einschaltung der Bezugs- und/oder Kontaktperson“ führt die zu erbringenden Untersuchungsb...
von romkatzi
23.12.2016, 17:23
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Problem Hanse-Merkur im Ausland
Antworten: 6
Zugriffe: 5192

Re: Problem Hanse-Merkur im Ausland

"Wir würden uns an den allgemeinen Krankenhauskosten beteiligen, indem wir entsprechend die Pflegekosten zu Grunde legen, die ein Plankrankenhaus in Deutschland berechnen würde." Heißt: Keine Honorare für den Chef-Arzt (hast Du in Deutschland nach Deinem Tarif auch nicht), Unterkunft und P...
von romkatzi
19.10.2016, 17:12
Forum: Allgemeines PKV
Thema: § 6a auf Rechnung
Antworten: 1
Zugriffe: 1471

Re: § 6a auf Rechnung

Das kommt darauf an, was berechnet wurde. Eine GOÄ 1 kostet z. B. 10,72 (2,3 fach) und 16,32 (3,5)- Da kannst Du ja sehen, ob schon 15% abgezogen wurde. Falls nicht, alles zusammenzählen und schauen, ob von der Summe 15% abgezogen wurde. Die 15% werden von allen Leistungen abgezogen, außer vom Zusch...
von romkatzi
07.07.2016, 16:53
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Hebammenleistung wird privat und gesetzlich abgerechnet?
Antworten: 1
Zugriffe: 4021

Re: Hebammenleistung wird privat und gesetzlich abgerechnet?

Solche Hebammenrechnungen gibt es nur dann, wenn eine entsprechende Vereinbarung mit der Beleg-Hebamme getroffen wurde. Das Ersatztagegeld gibt es aber offensichtlich nur dann, wenn keine Wahlleistungen (Belegärte, Wahlärzte, und Beleghebammen) anfallen. Das steht so wahrscheinlich auch in Deinem Ta...
von romkatzi
01.07.2016, 15:43
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Wechsel PKV in GKV
Antworten: 3
Zugriffe: 2984

Re: Wechsel PKV in GKV

zu 2.)

§ 204 VVG trifft hier nicht zu, denn der regelt nur den Wechsel in einen gleichartigen Versicherungsschutz. Das sind aber Voll- und Zusatztarife nicht. In einigen Tarifen bzw. AVB ist das aber speziell geregelt, ansonsten ist das good-will des Versicherers.
von romkatzi
19.04.2016, 13:57
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Wie sieht meine Situation als Rentner aus?
Antworten: 7
Zugriffe: 5169

Re: Wie sieht meine Situation als Rentner aus?

Nochmal: Wenn man als Angestellter in der GKV pflichtversichert ist, aber die Vorvaussetzungen (=Vorversicherungszeiten) für einen Eintritt in die Krankenversicherung der Rentner nicht erfüllt, muss man in der Regel trotzdem nicht in die PKV. Voraussetzung hierfür ist, dass einer der folgenden Punkt...
von romkatzi
20.08.2015, 18:30
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Kündigung der PKV wegen Beitragsrückstand
Antworten: 5
Zugriffe: 4177

Hi klaro, wegen Beitragsrückstand kann niemand mehr gekündigt werden. Wenn er gar nichts mehr zahlt, wird er in den sogenannten Notlagentarif überführt, ist aber noch bei dem selben Versicherungsunternehmen versichert. Allerdings kann es einen Rücktritt vom Vertrag aufgrund arglistiger Täuschung geb...
von romkatzi
14.08.2015, 15:37
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Darf die Krankenkasse das ?
Antworten: 5
Zugriffe: 6178

Hi White Star, Dass die Krankenkasse (bzw. -versicherung, du bist hier ja im PKV-Bereich) nichts zu entscheiden hat ist einfach nicht richtig. Sie leistet nämlich nur für medizinisch notwendige Heilbehandlungen und ist sogar dazu verpflichtet zu prüfen, ob eine solche vorliegt. Dies geschieht u.a au...
von romkatzi
30.04.2015, 18:56
Forum: Allgemeines PKV
Thema: Evtl. Versicherungswechsel, Leistungen ausreichend?
Antworten: 6
Zugriffe: 6885

Weniger die 80% als der geschlossene Hilfsmittelkatalog und die grundsätzlich niedrig angesetzten Höchstgrenzen dort. Kein Schlafapnoe-Gerät (kostet so 1500-3000), Hörgeräte nur 750 (kosten leicht mal 2500, da zahlt die GKV ja inzwischen mehr), rollstuhl nur max bis 1.000. Auch beim Zahnersatz ist d...
von romkatzi
28.01.2015, 18:20
Forum: Allgemeines GKV
Thema: Brauche ddringend Hilfe ...Von Privat zu GV
Antworten: 3
Zugriffe: 2749

Hallo Wullewurm, schau Dir doch einfach den letzten Versicherungsschein an- die kommen eigentlich relativ oft - , dann siehst Du schon, welche Versicherung Du hast und ob überhaupt noch eine besteht. Dann kann man auch erst sehen, was sich für Konsequenzen ergeben. Ansonsten noch die Frage: Bekommt ...
von romkatzi
19.09.2014, 15:18
Forum: Allgemeines PKV
Thema: PKV Leistungsprüfung und Folgen ?
Antworten: 8
Zugriffe: 5766

Hallo Bruzzler, wegen der Brochitis würde ich mir keine Sorgen machen, solang diese nur akut war und keine chronische Bronchitis. Ehrlich gesagt hätte ich früher meine Mitarbeiter an den Ohren gezogen, wenn die nur wegen so einer Lappalie ihre Zeit für wirklich wichtige Prüfungen verschwendet hätten...
von romkatzi
04.04.2014, 16:24
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Zahnzusatzversicherung und Zahnspange
Antworten: 5
Zugriffe: 12599

Hi Gerhard, wenn Du auf selbstlegierende Keramikbrackets, superelastische Bögen, gnathologische Untersuchungen, DVT und sonst den ganzen Zusatz-Zauber verzichtest, kommst Du leicht unter 6.000 € weg. Wenns nur kosmetische Probleme sind, kann man sich aber auch anders behelfen, z. B. durch Veneers. D...

Zur erweiterten Suche