Sachverhalt Ausbildung Selbständig

Beitragssätze, Kassenwahlrecht, Versicherungspflicht, SGB V, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

newbie2333
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2018, 17:19

Sachverhalt Ausbildung Selbständig

Beitragvon newbie2333 » 20.10.2018, 17:26

Folgender Sachverhalt:

Ein Azubi ist verpflichtet sich gesetzlich zu versichern.
Nun ist der Azubi auch nebenbei selbständig für sein Vater.
Der Azubi steht nur mit seinem Namen hinter sein Geschäft und der Vater erledigt das Tagesgeschäft als Vollbeschäftigter, weil der Azubi Vollzeit in seiner Ausbildungsstätte ist.

Jetzt die Frage wie wird die Krankenkasse es auswerten als nebenbei selbständig oder vollzeit?

Grüße

newbie2333

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3196
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Sachverhalt Ausbildung Selbständig

Beitragvon Czauderna » 20.10.2018, 19:59

Hallo,
das kann man so nicht sagen - die Prüfung ob jemand hauptberuflich Selbständig ist oder nicht nimmt die Krankenkasse und/oder die Rentenversicherung vor. Mit den gemachten Angaben ist auch eine Vermutung nicht möglich, so müsste man z.B. wissen ob welche Unternehmensform es sich handelt und ob der Vater beim Sohn angestellt ist in Vollzeit.
Gruss
Czauderna


Zurück zu „Allgemeines GKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste