Ruhen der Leistung, was bedeutet das konkret?

Beitragssätze, Kassenwahlrecht, Versicherungspflicht, SGB V, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Aras
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 100
Registriert: 12.05.2014, 20:39

Beitragvon Aras » 28.09.2015, 20:55

Und was sollen die falsch gemacht haben?

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon chelley81 » 28.09.2015, 21:27

Alg 2 würde ich nicht bekommen.

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon chelley81 » 28.09.2015, 21:38

Pfänden können Sie nix, da ich mit Kind unter der Grenze liege,daher verstehe ich diese Sturheit nicht.

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon chelley81 » 28.09.2015, 21:52

Ich habe keinen Job bekommen, da alleinerziehend.Ich beschloss daher Abi tagsüber nach zumachen an einen Kolleg.Habe Bafög beantragt,das dauerte ewig,bis es durch war.Ausgereicht hat es auch nicht, die Dame vom Bafögamt riet mir Alg 2 zu beantragen.Dies tat ich auch,ich fragte was mit Kv sei? Sie meinte mit Alg 2 zahlen die das weiterhin.Gut,ich mir nix dabei gedacht.Wenn es nicht stimmen sollte ,wird das JC mir das schon mitteilen oder spätestens die Krankenkasse.Jc tat dies aber nicht,keiner wusste Bescheid.Ich ging weiterhin zum Arzt,meist wegen Krankschreibung für die Schule.Keine ArztRechnungen, nix von der Krankenkasse ,scheint alles ok zu sein.Abi fertig Juni 2013, dann Job bei der Telekom ,dort noch eine Mitgliedbescheinigung angefordert für meinen Chef.Scheck für die Dividende von der Tk bekommen und März 2014.Kam der Hammer. Das Jc hat mich rückwirkend zu 2011 angemeldet und nun werde ich zur Kasse gebeten.Ich hätte mich über BafögAmt versichern müssen,dass fällt denen ja früh ein .BafögAmt zahlt nicht rückwirkend.Jc sagt ,ich habe ja nur etwas Alg 2 bekommen.Hälfte Miete Kind, alleinerziehenden Mehrbedarf.

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 15.10.2015, 15:27

Was heißt Bearbeitungsfehler ?

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon chelley81 » 15.10.2015, 19:25

Verstehe dein Beitrag nicht ...

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon chelley81 » 15.10.2015, 19:27

Das sie mich zu spät bzw.rückwirkend abgemeldet haben.

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 16.10.2015, 12:47

Also das heißt die /das zuständige ARGE / JobCenter haben dich zu wann abgemeldet und aus welchen Grund?

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon chelley81 » 17.10.2015, 15:00

Ich habe dazu schon was geschrieben

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 30.10.2015, 10:54

Rein Theoretisch könnte man jetzt geltend machen das die ARGe / JobCenter verpennt hat rechtzeitig zu melden und das die ARGe / JobCenter für das Meldeversäumniss gerade stehen muss.

Ich würde mal einen blick auf Seite 54 werfen.

http://www.vdek.com/vertragspartner/mit ... 91_A01.pdf

chelley81
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2014, 19:24
Wohnort: Berlin

Re: Ruhen der Leistung, was bedeutet das konkret?

Beitragvon chelley81 » 19.11.2015, 15:24

Also sollte ich das jobcenter verklagen, da sie es versäumt haben mich abzumelden.


Zurück zu „Allgemeines GKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste