Günstigere Alternative zur Viactiv?

Beitragssätze, Kassenwahlrecht, Versicherungspflicht, SGB V, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Kaona
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2016, 17:06

Günstigere Alternative zur Viactiv?

Beitragvon Kaona » 02.02.2016, 11:43

Hallo :D

vielen Dank für eure Antworten im anderen Thread.
Ich eröffne hiermit einen neuen, damit mein Anliegen eine neue passende und vor allem günstige KK zu finden:

Ich habe, um so viele Infos wie möglich zu erhalten auch im andern Forum geschrieben und freue mich hier oder dort über jeden Input.

Ich habe mir jetzt 3 KK angeschaut.
Wichtig sind mir Osteopathie, Zahnreinigung, Präventionskurse.
Als freiwilliges gesetzliches Mitglied im Mindestbeitrag mit Pflegeversicherung, Zusatzbeitrag ohne KG mit Kind familienversichert kosten diese mtl. Euro:

Actimonda 168,01
BKK ProVita 167,04
IKK gesundplus 164,14
Meine aktuelle/bisherige Viactiv ist mit 174,79 dabei :shock:

Ich hätte es sehr gerne noch etwas günstiger ... das muss doch gehen ;)

Interessant ist aktuell die IKK gesundplus für mich, weil sie 6 Sitzungen mit 80% Ostepathie zahlen.
Die Actimonda zahlt sogar 600 Euro für Präventionskurse, dafür aber nur 160 Euro Osteopathie, die mir aber wichtig ist.

Die Zahnreinigung ist bei der IKK mit 30 Euro pro Jahr wenig.
Diese soll aber laut BKK pro Vita demnächst bei allen KK wegfallen, weil es bei der Aufsichtsbehörde Beschwerden gab und man diese nicht mal mehr in einem Bonusprogramm anbieten darf.
Unverständlich, denn, das ist meine persönliche Meinung, Zahnpflege/-reinigung ist neben gesunder Ernährung für mich das A&O, um gute Zähne bis ins Alter zu behalten.

Ich wühle mich gerade auch durch die Vergleichsportale, da ich aber keine persönliche Erfahrung mit den Kassen habe, weil ich seit zig Jahren in der BKK vor Ort, jetzt Viactiv war, kenne ich die natürlich nicht.

Ich würde mich trotzdem sehr freuen, wenn Ihr mir noch gute KK nennen könnt, die auch schon länger etabliert sind.

Herzlichen Dank,
KMaona

Zurück zu „Allgemeines GKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste