Hohe Strafe wegen verspäteter ausländischer Renteninfo

Beitragssätze, Kassenwahlrecht, Versicherungspflicht, SGB V, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Lulu
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2016, 22:59

Hohe Strafe wegen verspäteter ausländischer Renteninfo

Beitragvon Lulu » 02.07.2016, 23:34

Hallo, wir sind Amerikaner in der BRD seit 1971, stets bei derselben gesetzl. Krankenkasse. Mein Mann bezieht jetzt eine amerikanische Rente, die hier als Grundlage seiner KK-Beiträge gilt. Im Januar hat er eine Aufforderung übersehen, diese ausl. Rente nochmals zu beweisen. Danach waren wir unter viel Stress und ein Monat im Ausland, woher er mit einer schweren Grippe zurückkam.

Mitte April ging er gut gutgläubig an die KK vorbei und hat Unterlagen für sich und für mich abgegeben, die irgendwie von der KK verlegt worden sind. Nach einer weiteren Aufforderung hat er Ende Mai die Unterlagen per E-Mail und per Post geliefert, womit er (nochmals) die unveränderte ausl. Rente bewiesen hat. Die KK nimmt keine Stellungnahme weder zu unserer Behauptung die Unterlagen geliefert zu haben noch zu unserer Bitte danach zu suchen.

Die Kasse hat ihn aber in die höchste Rentnerstufe gesetzt und darauf bestanden das VIERFACHE des richtigen Beitrags von Jan. - Mai einzubehalten. Erst mit dem Juni-Beitrag gehen sie zurück auf die niedrige Summe. Trotz höflicher Briefe mit mildernden Umständen bleibt die grosse KK stur und beharrt darauf, mehr als die Hälfte seiner Rente für fünf Monate als Strafe zu behalten.

Wir lesen, dass Nicht-Versicherte nachträglich nur Euro 639 im Monat zu zahlen haben, während unsere Kasse sogar Euro 693 für die verspätete Einreichung der Rentenbeweise verlangt!
Wir wären sehr dankbar, wenn Experten uns beraten könnten, wie wir die KK dazu bewegen können, entweder keine oder nur eine kleine angemessene Strafe anzusetzen. Oder ernten wir nach 45 Jahren KK Mitgliederschaft als Rentner nur diesen unangebrachten und erheblichen finanziellen Nachteil?
Brauchen wir einen Rechtsanwalt? Grüsse von Lulu

Zurück zu „Allgemeines GKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste