Unterschiedliche KV-Beiträge hauptberufl.vs nebenberufl.Selbständiger und freiwilliger Mitgliedschaft?

Beitragssätze, Kassenwahlrecht, Versicherungspflicht, SGB V, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

pstein
Postrank2
Postrank2
Beiträge: 11
Registriert: 28.11.2013, 15:51

Unterschiedliche KV-Beiträge hauptberufl.vs nebenberufl.Selbständiger und freiwilliger Mitgliedschaft?

Beitragvon pstein » 28.11.2017, 11:08

Spielt es eine Rolle, ob man (in Bezug auf die Krankenversicherungsbeiträge) hauptberuflich oder nebenberuflich selbständig ist?

Angenommen man verdient als hauptberuflich Selbständiger 20000 Euro im Jahr.

Dann muss man doch die gleichen Krankenversicherungsbeiträge zahlen wie wenn man 20000 Euro im Jahr als nebenberuflich Selbständiger
tätig ist (und (jeweils) keine sonstige Festanstellung hat), oder?

Kann man in beiden Fällen freiwilliges Mitglied sein?

Die Klassifikation als nebenberuflich oder hauptberuflich Selbständiger erfolgt doch nach der durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit
(und nicht nach der Höhe des Einkommens).
Meines Wissens ist die Grenze doch 20 Stunden/Woche, oder?

Was ist, wenn man die Projekt/Auftragslage im zukünftigen Jahr nur schwer einschätzen kann?

Empfiehlt es sich dann besser zu niedrig zu schätzen und sich als nebenberuflich Selbständiger klassifizieren zu lassen?

D.h. ist es erstrebenswert sich als nebenberuflich Selbständiger klassifizieren zu lassen oder gibt es dadurch irgendwelche Nachteile?

Peter

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Unterschiedliche KV-Beiträge hauptberufl.vs nebenberufl.Selbständiger und freiwilliger Mitgliedschaft?

Beitragvon Czauderna » 28.11.2017, 14:05

Hallo,
meine Antwort hast du schon im Nachbarforum bekommen.
Gruss
Czauderna

richter21
Postrank2
Postrank2
Beiträge: 11
Registriert: 22.12.2017, 16:38

Re: Unterschiedliche KV-Beiträge hauptberufl.vs nebenberufl.Selbständiger und freiwilliger Mitgliedschaft?

Beitragvon richter21 » 22.12.2017, 16:51

Unter dem Link könnt ihr mal einen PKV-Vergleich machen:


Zurück zu „Allgemeines GKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste