Zwischen Bachelor und Master von der PKV in die GKV wechseln

Versicherungspflicht, Befreiung, Hinzuverdienst, gesetzlich oder privat, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Chrestien
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2016, 16:10

Zwischen Bachelor und Master von der PKV in die GKV wechseln

Beitragvon Chrestien » 26.05.2016, 16:11

Hallo,

ich hoffe ich doppele nicht, ich habe über die Suchfunktion meinen Fall nicht finden können obwohl ich mir sicher bin, dass er bestimmt noch mehr Leute betrifft.

Zu meinem Problem: Ich bin schon immer als Beamtenkind bei meinem Vater in der privaten Krankenversicherung mitversichert gewesen. Zum Studienstart habe ich mich daher auch von der gesetzlichen Versicherungspflicht befreien lassen und blieb über ihn weiterhin in der PKV (der klassische Fehler, nicht an später zu denken).
Nun bin ich 23, habe im letzten Monat meinen Bachelor erlangt und bin immer noch in der PKV. Ab Oktober werde ich wohl ein Masterstudium beginnen, für den Zeitraum dazwischen bin ich erst einmal KEIN Student (wir werden nach der BA-Prüfung automatisch exmatrikuliert). Ich habe mich vor langer Zeit einmal versucht schlau zu machen, wie ich denn später mal aus der PKV in die GKV wechseln kann, dabei erzählte mir ein älterer Kommilitone, dass es wohl einen Trick gibt, um sich zwischen den Studienabschnitten Bachelor - Master umzumelden. Nötig dazu sei, dass man eine Pause zwischen beiden hätte (die habe ich ja von jetzt bis Oktober), er war sich aber nicht sicher, ob man in dieser Zeit aber beschäfitgungslos, arbeitend oder sonst etwas sein muss und wie man genau die Chance erhält, zu wechseln. In meiner Recherche bin ich leider auch nicht wirklich fündig geworden, wie genau ich es nun anstelle zu wechseln, daher frage ich hier, ob es einen Experten gibt, die wissen, wie dieser Wechsel vonstatten geht? Wenn ich ein Arbeitsverhätnis bräuchte wäre das kein Problem, ich berwerbe mich im Moment sowieso für einen Nebenjob, um die Zeit bis zum Master sinnvoll zu nutzen, ich würde nur gerne vorher wissen, wie ich es anstellen kann.

Weiß jemand Rat? :?

Rossi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5815
Registriert: 08.05.2007, 18:39

Re: Zwischen Bachelor und Master von der PKV in die GKV wechseln

Beitragvon Rossi » 31.05.2016, 12:29

Da zwischen dem Bachelor und dem Master eine Unterbrechung liegt, wirst Du zum 01.10.2016 von der Versicherungspflicht gem. § 9 Abs. 1 Nr. 9 SGB V als Student erwischt. Vorausgesetzt, dass Du noch keine 30 Jahre alt bist und noch keine 14 Semester studiert hast. Du kannst, wenn Du willst wieder einen Antrag auf Befreiung stellen. Die PKV kannst Du gem. § 205 Abs. 2 außerordentlich kündigen.

Dort hat sich nämlich etwas geändert.

Guckst Du hier:

https://www.haufe.de/personal/entgelt/s ... 30138.html


Zurück zu „Studenten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste