Einstellung Krankengeld wg Auszahlung von Urlaubsabgeltung

Kostenerstattungen, Alternative Heilmethoden, Erfahrungsberichte, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Uli
Postrank1
Postrank1
Beiträge: 9
Registriert: 01.12.2010, 10:59

Beitragvon Uli » 08.12.2010, 17:45

HEUREKA, ich habs geschafft !
Dank Eurer großartigen und kompetenten Hilfe bekam ich heute einen Brief meiner Kasse, Widerspruch ging ihnen am 02.12. zu, dass sie mir das Krankengeld auszahlen und das Schreiben, wo sies ablehnen, somit gegenstandslos sei !
Was sind denn das für Zustände ?
Was tun diejenigen, die sich nicht trauen, die kein Internet haben, die nicht nach Hilfe fragen, alle Alten, Ungeschickten ect.....
Ich war sehr stolz auf mich, dass ich das mit Eurer Hilfe und ohne VdK hinbekommen habe, aber ich bin supersauer über diesen Vorgang und überlege mir, wir ich die Welt davor warnen kann.
Alle, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen, möchte ich zu einem Glas Sekt einladen, und seis auch nur virtuell.....
;-)

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 08.12.2010, 18:21

Chapeu, Glückwunsch

Don Franco
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2016, 10:46

Re: Einstellung Krankengeld wg Auszahlung von Urlaubsabgeltung

Beitragvon Don Franco » 13.12.2016, 10:58

Hallo zusammen,

mit Interesse habe ich diesen Beitrag hier gelesen. Ich finde es toll, dass es doch so viele hilfsbereite Menschen gibt und Uli geholfen weden konnte!
=D> =D> =D> =D> =D> =D> =D> =D>
Hat sich in der Gesetzeslage 2016 etwas geändert, oder
ist alles beim alten geblieben?

Bei mir ist es genau so wie bei Uli gekommen, daher die Frage. Wenn ich Gesetzestexte lese verstehe ich leider nur Bahnhof... leider! :?

Vielen herzlichen Dank!

Franco


Zurück zu „Kassenleistungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste