Zuschuss wohnumfeldverbessernde Maßnhamen

Kostenerstattungen, Alternative Heilmethoden, Erfahrungsberichte, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

scientisti
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2017, 14:26

Zuschuss wohnumfeldverbessernde Maßnhamen

Beitragvon scientisti » 29.12.2017, 16:18

Liebe Community,

mein Vater ist multimorbid und hat den Pflegegrad 2. Da unsere seit 10 Jahren benutzte Dusche einem hohen Einstieg hat ( ca. 50 Zentimeter), hat meine Mama den Antrag auf wohnumfeldverbessernde Maßnahmen gestellt.
Gestern hat einer Mitarbeiter der Pflegekasse bei uns angerufen und meinte, dass der Antrag wahrscheinlich abgelehnt wird, da wir noch eine andere Badewanne im Haus haben (welche meine Eltern seit 10 Jahren nicht mehr benutzt haben) und die Pflegekasse wird nur das Kosten für den Badewannenlift übernehmen.
Meine Frage: ist es überhaupt gerechtfertigt, also kann die Pflegekasse meinem Vater vorschreiben die Badewanne zu benutzen?

Vielen Dank für Eure Bemühungen!


Viele liebe Grüße
Kim
Zuletzt geändert von scientisti am 29.12.2017, 21:17, insgesamt 2-mal geändert.

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Zuschuss wohnumfeldverbessernde Maßnhamen

Beitragvon Czauderna » 29.12.2017, 17:57

Hallo,
nein, das kann die Pflegekasse nicht so einfach bestimmen - wenn sie einen Zweifel hat, dann sollte bzw. muss sie den MDK beauftragen ein entsprechendes Gutachten zu erstellen.
Gruss
Czauderna


Zurück zu „Kassenleistungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast