Blut Schweiß und Tränen - die Zukunft

Gesundheitsreform, Bürgerversicherung, Kopfpauschale, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Cassiesmann
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 1168
Registriert: 08.03.2007, 22:17

Beitragvon Cassiesmann » 24.08.2012, 06:46

Vergil09owl hat geschrieben:Typisch zu faul zum lesen


Wenn Du meinst, ich sehe aber das Du Deine falschen Aussagen von oben in nun schon 4 Beiträgen nicht belegen kannst.

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 24.08.2012, 07:10

Und ich sehe jemanden der nicht gewillt ist theologisch diskutieren zu können

Cassiesmann
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 1168
Registriert: 08.03.2007, 22:17

Beitragvon Cassiesmann » 24.08.2012, 07:12

Okay, lassen wir es. Es bleibt dabei das es in der PKV keine Leistungskürzungen geben kann, ob Du das verstehen willst oder nicht ist mir dann auch egal und das eine solche Aussage schlicht falsch ist!

Bernd50
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 114
Registriert: 30.01.2011, 12:53

Beitragvon Bernd50 » 24.08.2012, 10:19

Jeder macht nur Hetze gegen die PKV!!!!!
Nur häufen sich die handfesten Argumente gegen die PKV.
Auf Stellungnahme der PKV wartet man vergebens.

http://www.investment-alternativen.de/uber-das-sommerloch-und-das-ende-der-pkv/

Frank
Moderator
Moderator
Beiträge: 1432
Registriert: 05.12.2004, 18:05

Beitragvon Frank » 24.08.2012, 10:44

Schönes Beispiel dafür, dass viele Journalisten objektive Berichterstattung verlernt haben, und ihre eigenen persönlichen Probleme veröffentlichen. Nach einer aktuellen Umfrage sind 84% aller privat Versicherten zufrieden. Die anderen 16% sind vermutlich Journalisten. :-)

Bernd50
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 114
Registriert: 30.01.2011, 12:53

Beitragvon Bernd50 » 24.08.2012, 15:30

Ja ja die lieben Journalisten und die gekauften Versicherten.
[/url]http://www.krankenversicherungen.net/blogbeitrag/items/pkv-beitrag-fuer-jeden-2-versicherten-zu-hoch[url][/url]

Cassiesmann
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 1168
Registriert: 08.03.2007, 22:17

Beitragvon Cassiesmann » 24.08.2012, 17:06

103% der Befragten halten übrigens auch ihr Einkommen für zu niedrig!

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3188
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Beitragvon Czauderna » 24.08.2012, 17:30

Hallo ihr PKV-Leute,
nun bleibt mal ganz cool - das, was wir hier am wenigsten gebrauchen können
ist ein "Scharmützel" zwischen GKV und PKV-Vertretern hier im Forum.
Wir alle wissen doch Bescheid, jedes der System hat seine Stärken und seine Schwächen, dass jedes Lager seine Stärken eher im Vordergrund sieht, das ist doch ganz normal.
Diskutieren ja, aber persönlich streiten, das nein !!
Es ist schon schlimm genug, dass in solchen Foren die sog. Experten den Systemen kriminelle Handlungen flächendeckend vorwerfen und dass in diesen Foren "Einzelfälle" von Hooby-Rechsanwälten so "aufgebauscht werden, in dem sie die Betroffenen mit zweifelhaften Erfolgsaussichten in Rechtsstreite treiben um sich dann im Forum feiern zu lassen. Die Betroffenen machen das SPiel mehr oder weniger freiwillig mit und veröffentlichen ihre gesamte Krankheitsgeschichte im Forum - Gott sei dank, bleiben sie dabei ihrem Pseudonym treu.
Also, immer cool bleiben.
Gruss
Czauderna

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 25.08.2012, 19:11

Cassiesmann hat geschrieben:103% der Befragten halten übrigens auch ihr Einkommen für zu niedrig!


http://www.aecura.de/blog/1206/pkv-attr ... n-als-gkv/

PKV ist beliebter als GKV nicht das es heißt es wird nur Übles berichtet

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 08.09.2012, 13:47

Mal als Empfehlung vieilicht könne ja hier die Experten der PKV mehr zu sagen:

http://www.finanzen.net/nachricht/priva ... ht-2031206

Cassiesmann
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 1168
Registriert: 08.03.2007, 22:17

Beitragvon Cassiesmann » 08.09.2012, 17:17

Typischer Journalistenquatsch derzeit. Es gibt auf dem Markt zum Glück kaum noch Billigtarife und die Mails mit PKVs ab 59€ sind Links vom Adressfänger die PKV-Interessierte an (notlandende) Makler verkaufen. Da geht es nicht darum Online PKVs zu verkaufen.

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Beitragvon Vergil09owl » 08.09.2012, 17:21

Och die empfolenen Gesellschaften liegen da doch bei rund 220 € Eingstieg, jedenfalls die in der PDF Datei genannten.

Traude
Postrank1
Postrank1
Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2012, 18:29

Beitragvon Traude » 17.12.2012, 09:25

Hallo Vergil, Danke für Deine Infos. Da ich selber aus der Gesundheitsbranche komme, kann ich die Tendenz nur bestätigen, dass die chronischen Erkrankungen auf dem Vormarsch sind. Darum möchte die Regierung mehr in die Prävention stecken, mal sehen in wie weit das fruchten wird.

Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Niederlande als Beispiel?

Beitragvon Vergil09owl » 17.12.2012, 12:54


Vergil09owl
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 2510
Registriert: 13.10.2009, 18:07

Schweiz

Beitragvon Vergil09owl » 20.01.2013, 12:21



Zurück zu „Gesundheitspolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast