PKV bei Auslandseinsatz

Erfahrungsberichte, Beitragserhöhungen, Versicherungspflicht, gesetzlich oder privat, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

CptDaniel
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2021, 16:42

PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon CptDaniel » 14.09.2021, 16:45

Hallo zusammen,
ich bin in der PKV. Anfang 2022 werden wir im Rahmen eines beruflichen Auslandseinsatzes für 3 Jahre nach China gehen. Der Arbeitgeber versichert uns für diese 3 Jahre separat.
Kann ich dadurch die PKV kündigen bzw. zurück in die GKV?
Danke.
Daniel

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3843
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon Czauderna » 14.09.2021, 17:07

Hallo und willkommen im Forum
Zur PKV kann ich nichts schreiben, da ich aus der GKV-Ecke komme.
Ein Wechsel in die GKV wäre nur möglich, wenn im Rahmen der "Entsendung" die Sozialversicherung auch in Deutschland durchzuführen wäre, was eigentlich grundsätzlich nur dann der Fall ist, wenn die Entlohnung auch in Deutschland erfolgen würde und dazu auch Krankenversicherungspflicht eintreten würde, was ich jetzt aber nicht glaube, weil das ja eine Gehaltskürzung zur Folge haben müsste.
Ich hatte in meiner Praxis mit mehreren Arbeitgebern zu tun, die das händelten. Da lief es dann in der Praxis so, dass die Arbeitgeber Zusatzversicherungen für ihre Arbeitnehmer/innen abschlossen, die alle Leistungen übernehmen, die nicht von uns als Kasse gezahlt wurden, das hieß, dass wir auf den eingereichten Rechnung unseren Erstattung-vermerk bzw. Nichterstattung-vermerk anbrachten und dann wurden die Rechnungen vom Arbeitgeber an die Zusatzversicherung zu Begleichung übergeben.
Mein Rat - mit dem Arbeitgeber abklären, aber ich glaube nicht, dass es so ist.
Gruss
Czauderna

Frank
Moderator
Moderator
Beiträge: 1451
Registriert: 05.12.2004, 18:05

Re: PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon Frank » 14.09.2021, 18:05

Hallo,

die PKV kann gekündigt werden mit einem Nachweis der Entsendung.
Es macht Sinn dann eine Anwartschaftversicherung abzuschließen um die alte KV wieder zu den bisherigen Konditionen zu aktivieren nach Rückkehr.

CptDaniel
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2021, 16:42

Re: PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon CptDaniel » 14.09.2021, 18:13

Czauderna hat geschrieben:Hallo und willkommen im Forum
Zur PKV kann ich nichts schreiben, da ich aus der GKV-Ecke komme.
Ein Wechsel in die GKV wäre nur möglich, wenn im Rahmen der "Entsendung" die Sozialversicherung auch in Deutschland durchzuführen wäre, was eigentlich grundsätzlich nur dann der Fall ist, wenn die Entlohnung auch in Deutschland erfolgen würde und dazu auch Krankenversicherungspflicht eintreten würde, was ich jetzt aber nicht glaube, weil das ja eine Gehaltskürzung zur Folge haben müsste.
Ich hatte in meiner Praxis mit mehreren Arbeitgebern zu tun, die das händelten. Da lief es dann in der Praxis so, dass die Arbeitgeber Zusatzversicherungen für ihre Arbeitnehmer/innen abschlossen, die alle Leistungen übernehmen, die nicht von uns als Kasse gezahlt wurden, das hieß, dass wir auf den eingereichten Rechnung unseren Erstattung-vermerk bzw. Nichterstattung-vermerk anbrachten und dann wurden die Rechnungen vom Arbeitgeber an die Zusatzversicherung zu Begleichung übergeben.
Mein Rat - mit dem Arbeitgeber abklären, aber ich glaube nicht, dass es so ist.
Gruss
Czauderna


Danke. Das werde ich machen.

CptDaniel
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2021, 16:42

Re: PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon CptDaniel » 14.09.2021, 18:13

Frank hat geschrieben:Hallo,

die PKV kann gekündigt werden mit einem Nachweis der Entsendung.
Es macht Sinn dann eine Anwartschaftversicherung abzuschließen um die alte KV wieder zu den bisherigen Konditionen zu aktivieren nach Rückkehr.


Danke. Aber kann ich auch danach in die GKV ?

Frank
Moderator
Moderator
Beiträge: 1451
Registriert: 05.12.2004, 18:05

Re: PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon Frank » 14.09.2021, 18:24

Wenn Versicherungspflicht eintritt, zum Beispiel durch weniger Einkommen.

CptDaniel
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2021, 16:42

Re: PKV bei Auslandseinsatz

Beitragvon CptDaniel » 14.09.2021, 18:26

Ok. Das verstehe ich. Aber dh nicht alleine wegen dem Grund auslands Einsatz dh ich muss quasi eine Anwartschafts abschließen und danach und danach wieder in die PKV.


Zurück zu „Allgemeines PKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste