Frau in GKV. Was mache ich mit den Kindern?

Erfahrungsberichte, Beitragserhöhungen, Versicherungspflicht, gesetzlich oder privat, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Marcus1969
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2013, 09:32

Frau in GKV. Was mache ich mit den Kindern?

Beitragvon Marcus1969 » 21.10.2013, 09:40

Ich bin Beamter und gemeinsam mit meiner Frau (bisher erwerbslos) und meinen Kindern in der PKV.
Meine Frau übernimmt nun aber demnächst zu 30% den familiären Landwirtschaftlichen Betrieb und kann deshalb in die GKV wechseln.

1.Können meine Kinder über meine Frau ebenfalls in die GKV wechseln?
2. Gibt es dort eventuell irgendwelche Einkommensgrenzen zu beachten?

Cassiesmann
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 1168
Registriert: 08.03.2007, 22:17

Beitragvon Cassiesmann » 21.10.2013, 11:29

Hallo,

wie hoch ist Ihr Bruttoeinkommen? Sollte es über 4.462,50€ (Stand 01.01.14) liegen wird aus der Familienversicherung nichts, liegt es unter diesem Wert sieht es ganz gut aus.

Grüße
CM

Marcus1969
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2013, 09:32

Beitragvon Marcus1969 » 21.10.2013, 16:22

Das Einkommen dürfte unterhalb dieser Grenze liegen.
So genau kann man das ja nicht sagen, da es sich um eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts handelt und man nie so genau sagen kann, wieviel der Betrieb abwirft bzw. wie viel dann zu versteuern ist.

Cassiesmann
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 1168
Registriert: 08.03.2007, 22:17

Beitragvon Cassiesmann » 21.10.2013, 18:06

Es geht primär um Ihre Bezüge, nicht um die Einkünfte der Gattin.


Zurück zu „Allgemeines PKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste