Erstattung Krankenhaustagegeld und 2-Bett-Zimmer in Wartezei

Leistungen, Kostenübernahme, Tarife, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

sternchen123
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2012, 21:14

Erstattung Krankenhaustagegeld und 2-Bett-Zimmer in Wartezei

Beitragvon sternchen123 » 13.02.2012, 21:30

Hallo liebes Forum,

folgendes Problem steht bei mir an:

Bis vor ein paar Monaten war ich über meinen Vater in einer Privatversicherung für Zwei-Bett-Zimmer-Übernahme versichert. Nach Beendigung des Studiums habe ich zur gesetzlichen Krankenversicherung gewechselt und 2 Monate später eine private Zusatzversicherung bei eben jener Versicherung abgeschlossen.
Als Hinweis: ich habe keinerlei Vorerkrankungen und war in den letzten Jahren sehr selten beim Arzt (meist Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen).
In dem ersten Beitragsmonat hatte ich eine akute Erkrankung und wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Natürlich wollte ich die Leistungen auf 2-Bett und Krankenhaustagegeld meiner Zusatzversicherung in Anspruch nehmen. An die drei-monatige Frist habe ich natürlich bei der ganzen Aufregung nicht gedacht.

Nun meine Frage: Habe ich trotz Wartezeit eine Chance auf Erstattung? Immerhin war ich vorher auf gleiche Leistung jahrelang versichert und es kann durch die Ärzte die akute Erkrankung bestätigt werden... ???

Grüße

GS
Postrank7
Postrank7
Beiträge: 802
Registriert: 18.04.2006, 21:17

Wie kam es denn, dass Du ...

Beitragvon GS » 13.02.2012, 22:54

Hallo Sternchen,

... die vormalige Vollversicherung ganz plattgemacht hattest, anstatt den Wechsel in diese Zusatzversicherung anzusteuern - aber dir es kaum 2 Monate später anders überlegt hast?

Zur Frage: Anspruch auf Kostenübernahme hast du nicht, aber du fragtest ja nach einer Chance.

Die ist gering und hängt meiner Ansicht nach ganz entscheidend davon ab, wie sich das eingangs zugetragen hat.

Hattest Du dich damals erkundigt, ob der Wechsel so möglich ist, und falls Antwort nein (von wem?), dann hast Du eben komplett gekündigt? Oder hast Du auf Anhieb komplett gekündigt?

Gruß von
Gerhard

Merger
Postrank2
Postrank2
Beiträge: 15
Registriert: 28.01.2012, 16:49
Kontaktdaten:

Re: Erstattung Krankenhaustagegeld und 2-Bett-Zimmer in Wart

Beitragvon Merger » 14.02.2012, 16:39

Hallo Sternechen,

sternchen123 hat geschrieben:Hallo liebes Forum,

folgendes Problem steht bei mir an:

Bis vor ein paar Monaten war ich über meinen Vater in einer Privatversicherung für Zwei-Bett-Zimmer-Übernahme versichert.


Wenn eine PKV Versicherte wegen Pflichtversicherung in die GKV muss,
hat die jenige bei den meisten Versicherungen eine Bedarfsanpassung.
d.h. innerhalb von bis zu max. 6 Monaten kann die PKV aufgelöst werden und eine Zusatzversicherung zur GKV ohne erneute Gesundheitsfragen abgeschlossen werden.

Daher eine Frage von mir, wurde der Ursprungsvertrag von Ihrem Vater gekündigt und haben Sie diese Kündigung ebenfalls unterschrieben ?

Wenn nein, sofort mit der PKV Kontakt aufnehmen und fragen nach der Bedarfsanpassung.

Evt. liegt hier auch ein Fehler des Vermittlers der PKV vor.

Gruß Merger


Zurück zu „Zusatzversicherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast