PKV oder GKV oder?

Erfahrungsberichte, Beitragserhöhungen, Versicherungspflicht, gesetzlich oder privat, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Django0815
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2019, 19:28

PKV oder GKV oder?

Beitragvon Django0815 » 21.09.2019, 19:57

Hallo zusammen,
ich 53J, seit 2006 PKV versichert, habe ein vielleicht ungewöhnliches Problem.
Nachdem ich 2018 eine 6stellige Abfindung erhielt, habe ich Ende 2018 den PKV Beitrag für30
Monate vorausgezahlt, um die Steuer auf die Abfindung zu senken. (Auch noch andere steuersparende Maßnahmen getätigt) Seit Mitte 2018 bin ich auch mit einem Kleingewerbe selbständig. Am 01.11.19 werde ich eine nichtselbständige Tätigkeit aufnehmen und zumindest 2019 versicherungspflichtig in der GKV, da Teilzeit.
Verabredet ist, dass ich während der Probezeitnebenbei noch selbständig bleiben darf.

Fragen:
1. Macht eine kleine / große Anwartschaft Sinn? (die Beiträge daraus würde ich auf die noch nicht aufgebrauchte Überzahlung der 30 Monate bezahlen), oder sollte ich mir die Überzahlung von ca. 20 Monaten von der PKV zurücküberweisen lassen?
2. Möglicherweise würde ich aufgrund von Gewinnbeteiligungen aus meinen Job ab 2020 tatsächlich über die JAG kommen. Sollte ich dann trotzdem in der GKV bleiben?
3. Macht es Sinn Chefarzt / Zweibettzimmer aus meiner Vorauszahlung zu zahlen, oder bringt das nix und ich zahle das im Falle ein eines KH Aufenthalts einfach so?
4. Habt ihr sonstigeTipps?

Vielen dank im voraus!

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3372
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: PKV oder GKV oder?

Beitragvon Czauderna » 21.09.2019, 20:01

Hallo und willkommen im Forum.
Zu deiner Frage hinsichtlich der PKV wird dir sicher einer unserer PKV-Experten weiterhelfen können.
Vorab aber schon mal folgender Hinweis - Krankenversicherungspflicht tritt aber nur dann ein, wenn du nicht hauptberuflich Selbständig bist, d.h.
wenn du dein Gewerbe auch während deiner Arbeitnehmertätigkeit weiterführst kann dies der Fall sein und dann kommst du nicht in die GKV.
Das gilt es zu beachten.
Gruss
Czauderna

Django0815
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2019, 19:28

Re: PKV oder GKV oder?

Beitragvon Django0815 » 21.09.2019, 20:07

Ich arbeite 30 Std. im Hauptjob und 10 Std. im Nebengewerbe.

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3372
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: PKV oder GKV oder?

Beitragvon Czauderna » 22.09.2019, 11:17

Hallo,
das spricht schon mal für die Krankenversicherungspflicht
Gruss
Czauderna


Zurück zu „Allgemeines PKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste