Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Erfahrungsberichte, Beitragserhöhungen, Versicherungspflicht, gesetzlich oder privat, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

Narkoleptiker
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 29
Registriert: 17.03.2017, 14:36

Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Beitragvon Narkoleptiker » 22.09.2019, 20:13

Hi,
ich arbeite auf 450 Euro-Basis, erhalte eine Ehrenamtspauschale und bekomme noch Hartz IV. Bin in der PKV. Jetzt werde ich noch eine Stelle auf Übungsleiterbasis annehmen. Werde dann eventuell weiterhin noch mit Hartz IV aufstocken - oder eben nicht.

Kann/muss ich dann weiterhin in der PKV bleiben?

MfG

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3359
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Beitragvon Czauderna » 23.09.2019, 09:36

Hallo,
solange die Tätigkeit nicht krankenversicherungspflichtig wird, also regelmässig über 450,00 € mtl. solange ist eine Rückkehr in die GKV nicht möglich.
Gruss
Czauderna

Narkoleptiker
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 29
Registriert: 17.03.2017, 14:36

Re: Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Beitragvon Narkoleptiker » 23.09.2019, 11:02

Von welcher Tätigkeit genau sprichst du jetzt?

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3359
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Beitragvon Czauderna » 23.09.2019, 13:06

Hallo,
grundsaetzlich ist eine Tätigkeit mit weniger als 450,00 € nicht krankenversicherungspflichtig. Um deine Frage konkret beantworten zu können, muessten wir wissen, was du wo und wieviel verdienst - also - wieviel monatlich bei der einen und wieviel monatlich bei der anderen.
Hinweis . Der Freibetrag bei Übungsleitern (Steuer) beträgt 2400,00 € im Jahr, das wären 200,00 € im Monat. Übungsleiter kann auch auf Honorarbasis abgewickelt werden, also keine Arbeitnehmertätigkeit.
Gruss
Czauderna

Narkoleptiker
Postrank3
Postrank3
Beiträge: 29
Registriert: 17.03.2017, 14:36

Re: Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Beitragvon Narkoleptiker » 23.09.2019, 15:46

Das weiß ich, mir ist nur nicht klar, welche meiner Tätigkeiten du meinst. Ich verdiene:

Minijob: 65-450 Euro im Monat
Ehrenamtspauschale: 200 Euro im Monat
Übungsleiterpauschale: 200 Euro im Monat

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3359
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Minijob plus Übungsleiter plus Hartz IV: Verbleib in PKV?

Beitragvon Czauderna » 23.09.2019, 19:34

Hallo,
Mini-Job ist klar, da zahlt der Arbeitgeber, es besteht aber keine Krankenversicherungspflicht.
Ehrenamtpauschale ist kein Arbeitsentgelt, deshalb auch keine Beitragspflicht, also auch keine GKV-Versicherung
Übungsleiterpauschale wird mit Sicherheit nicht als Entgelt sondern als Honorar bezahlt, also auch keine Krankenversicherungspfllicht und keine GKV.
Ich meine, dass du so nicht in die GKV kommen kannst.
Gruss
Czauderna


Zurück zu „Allgemeines PKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste