Familienversicherung bei Einkommen aus BU-Rente

Beitragssätze, Kassenwahlrecht, Versicherungspflicht, SGB V, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

nic0815
Beiträge: 1
Registriert: 12.02.2020, 15:07

Familienversicherung bei Einkommen aus BU-Rente

Beitragvon nic0815 » 12.02.2020, 15:18

Hallo,
mein Mann ist seit kurzem versicherungspflichtig in der GKV. Ich beziehe neben einer ges. Rente eine BU-Rente aus einer privaten LV, durch die ich in Summe aller Einkünfte über die Beitragsbemessungsgrenze rutschen würde. Nun der Knackpunkt. Da ich auch eine staatliche Rente beziehe, wäre die BU (lt. Urteil des Bundessozialgericht) in der gesetzlichen Krankenkasse nicht beitragspflichtig. Sie ist auch nur zu 14% (Ertragsanteil) steuerpflichtig.

Wie sieht es dann bei der Berechnung des Einkommens in der Familienversicherung für die Kinder aus? Ich bin privat krankenversichert und ohne BU bzw. nur mit Ertragsanteil unter der Bemessungsgrenze. Im Formular ist nur die gesetzliche Rente und Betriebsrente aufgeführt sowie sonstige Einkünfte (Miete, Zinsen...) Die Rechtsprechung sieht die BU als nicht KV-relevantes Einkommen, außer man ist freiwillig versichert, weil keine versicherungspflichtigen Einkünfte vorliegen. Da ich aber versicherungspflichtige Einkünfte habe, allerdings nicht die Zugangsvoraussetzungen für die GKV der Rentner erfüllt habe, dürfte doch auch nur das Einkommen zählen, das auch bei GKV-Mitgliedern zählt. Oder?

Wer kann sagen, ob das jemals eindeutig entschieden wurde bzw. wo ich das nachlesen kann. Bitte nur antworten, wenn Ihr es wirklich wisst.

DANKE

Czauderna
Moderator
Moderator
Beiträge: 3406
Registriert: 04.12.2008, 22:54

Re: Familienversicherung bei Einkommen aus BU-Rente

Beitragvon Czauderna » 12.02.2020, 18:46

Hallo und willkommen im Forum,
würdest du uns bitte noch schreiben wie viel du von wem bekommst (Brutto) - das ist für die Beantwortung wichtig.
Gruss
Czauderna


Zurück zu „Allgemeines GKV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste