PKV Vertrag von Honorarberater analysieren lassen - Empfehlungen?

Leistungen, Kostenübernahme, Tarife, usw.

Moderatoren: Rossi, Czauderna, Frank

CM123
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2020, 15:15

PKV Vertrag von Honorarberater analysieren lassen - Empfehlungen?

Beitragvon CM123 » 13.05.2020, 15:25

Hat jemand gute Erfahrungen mit einem Honorarberater gemacht, der sich mit PKV Verträgen und den darin enthaltenen möglichen Fallstricken auskennt?

ich habe vor einiger Zeit eine PKV etwas vorschnell abgeschlossen (ja ich weiß, war dämlich, aber ich wusste es halt damals nicht besser) und möchte nun gerne wissen, was ich mir damit jetzt für unabgesicherte Risiken eingekauft habe. Stichworte wie offener Hilfsmittelkatalog, Logopädie, Reha-Leistungen und anderes.

Zum Teil kann man das natürlich selber prüfen, aber man läuft da finde ich immer Gefahr, dass dann doch ein Schadensfall eintritt, den man gar nicht auf dem Schirm hatte und der dann auf einmal nicht erstattungsfähig ist.

Ich hätte also gerne jemandem, dem ich den Vertrag zusenden kann, der ihn eingehend prüft und der mir dann (schriftlich oder in einem persönlichen Gespräch) sagt, wo relevante Schwachstellen in der Absicherung liegen.

Im Internet gibt es ja einige Angebote zu PKV Beratungen aber oft geht es vor allem darum, ob sich der Wechsel in die PKV generell lohnt, um die Tarifwahl, etc.

Das spielt für mich nicht mehr wirklich eine Rolle. Ich bin bereits in der PKV und möchte dort gerne bleiben, sofern der Vertrag keine unzumutbaren Risiken offen lässt. Und genau das möchte ich überprüfen lassen. Ein Tarifwechsel dürfte nicht mehr sinnvoll in Frage kommen aufgrund von Vorerkrankungen. Einzige Alternative wäre der Weg zurück in die GKV, falls sich mein PKV-Vertrag als sehr ungünstig herausstellen sollte.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

Zurück zu „Krankenvollversicherung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste